Keine Angst vor Prüfungen und Vorträgen

Sie haben Angst vor Prüfungen und Vorträgen?

Angst vor Prüfungen und Vorträgen

Ein wenig Angst vor Prüfungen und Vorträgen ist ok. Aber was, wenn die Angst nicht mobilisiert, wenn Sie wie gelähmt sind durch sie? Wenn Sie Ihr Potential deshalb nicht ausschöpfen können? Wenn Sie kaum an den zu bewältigenden Stoff denken, sondern vor allem daran, was alles passieren könnte. Wenn Sie Kurse schieben,  vielleicht sogar Ihr Studium unterbrechen? Ihren Job wechseln wollen, weil Sie diese Hürde für unüberwindlich halten?

Damit sind Sie nicht allein. Neben meiner Tätigkeit als Psychologin bin ich Hochschullehrerin an einer Berliner Hochschule. Daher kenne ich dieses Phänomen gut.

Ich betreue seit Jahren Studierenden, die effektiv und langfristig etwas gegen diese Angst tun wollen.

Denn man kann etwas dagegen tun. Und am besten beginnt man nicht erst in der Prüfungsphase damit.

In einem Anti-Angst-Kurs von 6 x 50 min können Sie lernen, besser mit Ihrer Prüfungsangst oder Ihrer Angst vor Vorträgen umzugehen und wieder die Kontrolle über Ihr Studium bzw. Ihren Job zu bekommen.